Zugriffe: 3441

Wabenhonig

Wabenhonig
... auch Scheibenhonig genannt!

 

Bei Waben- oder Scheibenhonig befindet sich der Honig noch in den von Bienen frisch gebauten und gedeckelten Waben. Die Waben kommen

portionsweise in den Verkauf. Wabenhonig ist selten und somit teuerer, weist jedoch den höchsten Grad an Naturbelassenheit auf.

Die Waben werden gekaut und der Verwender erhält somit einen völlig unbehandelten Honig.

 

Der Unterschied zwischen Wabenhonig und Scheibenhonig ist historisch bedingt. Als Scheibenhonig dürfen nur Wabenstücke mit Heidehonig bezeichnet werden. Andere Honige in Waben, sind als Wabenhonig zu bezeichnen.

Bei uns bekommen Sie Wabenhonig direkt vom Bienenstand !!!
Unser Wachs besteht aus einen geschlossenen Kreislauf.
Für die Unterstützung der Bienen nehmen wir nur Wachsplatten (Mittelwände) aus unserem eigenen Wachskreislauf.
Aktuelles
Partnerlinks
Besucher

Heute 2

Gestern 8

Woche 29

Monat 114

Insgesamt 16266

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Infos zur Homepage
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok